Wenn es wieder kühler wird…

Hallo meine Lieben.

Es ist wieder so weit! Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Tage werden wieder kühler.
Dass man da nicht mehr in knappen Shorts rumlaufen kann, ist klar.

Für Temperaturen die genau zwischen ,zur warm für lange Hosen‘ und ,zu kalt für kurze Hosen‘ liegen, liebe ich Hosen, die auf Mitte der Schienbeine enden.

Meine weiße 7/8. Hose ist aus einem leichten Stoff, weshalb es auch bei wärmeren Wetter nicht zu warm wird, der Stoff ist aber dick genug, als dass man keine Unterwäsche drunter durch sieht.
Leider kann ich euch keine Marke nennen, da diese Hose eine Weitergabe an mich war und der Zettel darin schon herausgeschnitten war.

Meine Schuhe sind klassische Vans, die ich zu fast allem trage. Sie sind gemütlich, passen zu fast allem wirklich gut und ich kann gut in ihnen laufen, ohne dass meine Füße irgendwann weh tun oder irgendwo drücken.

Als Oberteil habe ich dazu ein geblümtes Spaghettiträger-Top kombiniert und damit es nicht zu frisch wird, falls dann doch mal ein wenig Wind aufzieht habe ich darüber eine leichte graue Strickjacke angezogen.

Ich muss ja sagen, dass riesige Strickjacken (die ich liebevoll auch ,Pferdedecke‘ nenne) das ist, worauf ich mich in den kälteren Jahreszeiten am meisten freue. Diese werden mit sinkenden Temperaturen auch immer dicker und kuschliger 😀
Bedeutet, dass ihr so was noch häufiger sehen werdet.

Was sind Eure Lieblingsteile, wenn es wieder kühler wird?

Bis dann,
eure Melinda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.